Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 30. November 2016

JBLH: Gegner und Termine der Juniorelfen für die Zwischenrunde stehen fest

Leverkusen - Souverän haben sich die Juniorelfen aus Leverkusen für die Zwischenrunde um die Deutsche Meisterschaft der weiblichen A-Jugend qualifiziert. Die Mannschaft von Kerstin Reckenthäler trifft dort auf den Frankfurter Handball-Club, den MTV Stadeln und die FSG Mainz 05/Budenheim. Auch die Termine der drei Partien wurden bereits festgelegt.

 

Die Juniorelfen beginnen die Zwischenrunde mit einem Heimspiel gegen den MTV Stadeln. Diese Partie findet am 18. Dezember 2016 statt und wird um 15 Uhr in der Fritz-Jacobi-Halle in Leverkusen angepfiffen. Weite Reisen stehen der Mannschaft von Kerstin Reckenthäler für die beiden anderen Spiele der Zwischenrunde bevor. Am 2. Spieltag gastiert man am 28. Januar 2017 um 16 Uhr in der Brandenburg-Halle beim Frankfurter Handball-Club. Zum Abschluss der Zwischenrunde geht es nach Erlangen, wo der MTV Stadeln den letzten Spieltag organisiert. Die Juniorelfen treffen in der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle am 25. Februar 2017 um 15 Uhr auf die FSG Mainz 05/Budenheim.

 

Die Gruppeneinteilungen der Zwischenrunde im Überblick:

 

Gruppe A

HC Leipzig

Buxtehuder SV

SG BBM Bietigheim

Borussia Dortmund

 

Gruppe B

VfL Oldenburg

SV GW Schwerin

TSV Ismaning

VfL Bad Schwartau

 

Gruppe C

HSG Blomberg/Lippe

TV Nellingen

TPSG Frischauf Göppingen

HSG Badenstedt-Hannover

 

Gruppe D

Frankfurter Handball-Club

MTV Stadeln

FSG Mainz 05/Budenheim

TSV Bayer 04 Leverkusen

 

- Quelle: TSV Bayer 04 Leverkusen Handball

- Foto: http://www.freeimages.com/photo/handball-1480822


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: