Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 05. Dezember 2016

29:21-Erfolg bei der HSG Gedern/Nidda: Juniorelfen zeigen Charakter

Die Juniorelfen haben bei der HSG Gedern/Nidda am Samstagabend den siebten Sieg der Spielzeit 2016/2017 eingefahren. Das Team von Kerstin Reckenthäler zeigte in Hessen nach einem schwachen Start vor allem Charakter und drehte die Partie nach einem 4:11-Rückstand noch in einen 29:21 (15:14)-Erfolg. Erfolgreichste Torschützen auf Seiten der Juniorelfen waren Amelie Berger, Sophia Michailidis und Annika Lott. Das Trio erzielte jeweils fünf Treffer. Am kommenden Sonntag empfangen die Juniorelfen zum letzten Heimspiel der 3. Liga West im Jahr 2016 den PSV Recklinghausen um 17 Uhr in der Fritz-Jacobi-Halle.

 

„Wir haben einen katastrophalen Start im Spiel bei der HSG Gedern/Nidda hingelegt“, sagte Kerstin Reckenthäler nach dem Spiel. Bereits in der 14. Minute lag ihre Mannschaft mit 4:11 zurück. Die ehemalige Bundesligaspielerin stellte daraufhin die Deckung um, danach zeigten die Juniorelfen ihre Klasse und kämpften sich zurück in die Partie. Ein Doppelschlag von Mia Zschocke sowie ein Treffer von Lisa Schmidt brachten die Gäste auf 7:11 heran. Die stark aufspielende Kreisläuferin Sophia Michailidis erzielte dreieinhalb Minuten vor dem Pausenpfiff den 14:14-Ausgleich. Julia Gehrmann nagelte ihren Kasten zu, war ein guter Rückhalt für ihre Mannschaft. Rund 90 Sekunden vor dem Halbzeitpfiff der Schiedsrichterinnen Jennifer Eckert und Maria Ludwig netzte Mia Zschocke zur ersten Führung der Elfen ein. Die Spielerin mit der Trikotnummer elf erzielte den Treffer zum 15:14.

 

„Nach einem Sieben-Tore-Rückstand in der Fremde muss ich meiner Mannschaft ein Kompliment aussprechen, wie sie zurückgekehrt ist. Sie hat heute Charakter gezeigt. Das verdient schon Respekt“, sagte Kerstin Reckenthäler, die ein Sonderlob für die starken Leistungen von Jennifer Kämpf und Sophia Michailidis aussprach.

 

Nach der Pause legten die Juniorelfen durch Treffer Annika Lott und zweimal Amelie Berger nach und ging mit 18:14 (37. Minute) in Führung. Den Vorsprung baute man Tor um Tor aus weiter aus. Am Ende kam man zu einem souveränen und hochverdienten 29:21-Erfolg bei der HSG Gedern/Nidda. Durch den siebten Saisonsieg bleibt der TSV Bayer 04 Leverkusen II mit 15:5 Punkten in der 3. Liga West Dritter hinter der TSG Eddersheim (16.2 Punkte) und dem 1. FC Köln (15:3 Punkte).

 

Am kommenden Sonntag empfängt die Mannschaft von Kerstin Reckenthäler den PSV Recklinghausen, die zuletzt beim TV Aldekerk überraschten und dort einen 28:25-Erfolg feierten. Die Partie wird am 3. Advent um 17 Uhr in der Fritz-Jacobi-Halle angepfiffen. Es ist zudem das letzte Meisterschaftsspiel in der 3. Liga West im Jahr 2016. Eine Woche später geht es für die Juniorelfen mit dem ersten Spiel in der Zwischenrunde der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) weiter.

 

Statistik:

 

HSG Gedern/Nidda: Sandra Stroh, Charline Röhr – Claudia Pfaff (2), Nadin Patz, Isabell Schüler (5), Hannah Niebergall (1), Christin Schnarr, Gloria Hess, Jessica Schmeißer (3), Anna-Maria Jordanic (2), Sabine Eisenacher (4), Johanna Schmidt, Nikolett Nagy, Jasmina Camdzic (4)

 

TSV Bayer 04 Leverkusen: Julia Gehrmann, Nadja Leuf – Celine Groß, Amelie Berger (5), Joyce-Leonie Roeske (1), Jule Killmer, Lisa Schmidt (1), Jennifer Souza, Jennifer Kämpf (4), Mia Zschocke (4/1), Luisa Knippert (2/1), Sophia Michailidis (5), Kim Braun (2), Annika Lott (5)

 

Schiedsrichter: Jennifer Eckert und Maria Ludwig

Zeitstrafen: HSG: 2 (1x 2 Minuten) – TSV: 6 (3x 2 Minuten)

Siebenmeter: HSG: 5/3 – TSV: 2/2

Spielfilm: 1:0 (1.), 3:0 (3.), 4:3 (6.), 8:3 (10.), 11:7 (15.), 13:8 (20.), 14:12 (25.), 14:15 (Halbzeit) – 14:16 (32.), 14:17 (36.), 15:19 (41.), 16:21 (46.), 17:21 (50.), 18:26 (55.), 21:29 (Endstand)

Zuschauer: 201

 

- Quelle: TSV Bayer 04 Leverkusen Handball

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: